Seite auswählen

Kinderfotografie Fototipps

Nachfolgend können Sie einige kurze Fototipps für Eltern für besser gelungene Kinderfotos Ihrer Kinder lesen.

Liebe Eltern,

Bei der Fotografie Ihrer Kindern sind Sie immer in der Pole-Position….
Niemand kennt Ihre Liebsten so gut wie Sie, weiß wann sie traurig sind, sich freuen, lachen, toben, ….
Die ersten Jahre verändert sich so viel – machen Sie die Kamera zu Ihrem alltäglichen Begleiter und halten Sie immer wieder diese wertvollen Momente im Leben Ihres Kindes fest… Sie werden sich zusammen mit Ihrem Kind immer wieder darüber freuen.
Es müssen hierfür keine Staraufnahmen sein – dafür gibt’s ja gegebenenfalls die Profis 😉 die – wie Sie – gerade bei Kindern manchmal gehörig in’s Schwitzen geraten…
Aber in der Regel auch eine Lösung für die „wenn auch nur“ fotografische Seite bieten können….

Der Alltag bietet so viele wertvolle und tolle Momente!
Ob Sie hierbei teils unbemerkt oder direkt vorgehen, müssen Sie sich mit Ihrem Kind erarbeiten. Es sollten für ausdruckstarke Bilder – natürliche und ungestellte Situationen sein…
Unsere modernen Digitalkameras machen es inzwischen so einfach wie nie zuvor, diese teils unwiederbringlichen Momente im Bild festzuhalten.

… mit etwas Information geht’s meistens leichter… daher gebe ich Ihnen auf dieser Seite ein paar kurze Hinweise als Gedankenstütze, oder Anreiz sich tiefer mit einer Thematik zu beschäftigen.

Wenn Sie neugierig geworden sind und gelegentlich Ihre Ergebnisse um professionelle Varianten ergänzen wollen, freue ich mich auf Ihre eMail.

Ihr
Uli Beck

Vorbereitung

Für die spontanen Momente Ihrer Kinder sollte Ihre Kamera quasi immer griffbereit sein.
Wenn Sie erst noch zum Schrank im anderen Raum müssen und die Kamera noch aus der Tasche holen müssen, sind viele spontane Momente leider vorbei.

Wenn Sie vorhaben nette Bilder zu gestalten, achten Sie bitte auf einen ruhigen Hintergrund. Zum Beispiel im Garten oder einem Park. Ihr Kind kommt so viel besser zur Geltung.
Im Raum sollten Sie Ihr Kind nicht direkt vor ein Fenster setzen, außer Sie beherrschen diese schwierigere Lichtsituation und kennen sich mit Blitz und Lichtstimmungen aus.

Fotografieren Sie zu Beginn immer mit dem Sonnenlicht oder beachten Sie eine gleichmäßige Ausleuchtung Ihres Motivs. Schwierigere Situationen wären Bestandteil eines buchbaren Fotocoachings.

Alltag

Gerade der Alltag bietet bei kleineren Kindern häufig die schönsten Gelegenheiten für tolle Kinderbilder. Nehmen Sie Ihr Kind auf den Arm und lassen sich vom Partner oder einer Freundin gemeinsam ablichten.
Nehmen Sie sich immer wieder wenige Minuten Zeit um gerade die kleinen Dinge festzuhalten.
Dokumentieren Sie die Freude im Gesicht der Kinder wenn Mama oder Papa heimkommen. Oma eine Geschichte vorliest. Die Kindergartenfreundin die Ablage unter Wasser setzt. Das eigene Papierschiff im Sommer im flachen Brunnen schwimmt. Der Wonnebrocken wieder den Zeitungsständer zerlegt oder oder oder…..
Gerade diese kleinen Geschichten werden Ihnen noch lange Freude bereiten, unabhängig ob Sie sie im Album, an der Leinwand, gemeinsam oder alleine genießen.

Ausflug

Wenn Sie einen Ausflug planen denken Sie bitte immer an die Kamera. Gerade beim Erkunden von Neuland ergeben sich immer wieder tolle Momente.

Denken Sie z.B. auch an die kleinen Ausflüge zum Spielplatz. Der Spielplatz ist immer eine wahre Fundgrube für schöne unbemerkte Kinderbilder.

Kamera

In den meisten Fällen kommen Sie mit einer normalen Kompaktkamera klar. Einem optischer Zoom sollte immer der Vorzug vor einem digitalen Zoom gegeben werden. Mit dem Zoom können Sie Ihr Objekt näher ranholen oder weiter wegzoomen.
Gehen Sie ran ans Motiv – oder testen Sie die Wirkung einer Gesamt und einer Detailaufnahme.

Lesen Sie bitte in jedem Fall Ihre Gebrauchsanleitung sorgfältig durch. In den meisten Fällen werden hier viele Eventualitäten gut erklärt, und Sie wissen nach einigen Testschüssen welches Menue für welche Situation das richtige ist.

Wenn Ihre Kamera einen eingebauten Blitz besitzt prüfen Sie ob es eine Aufhellfunktion gibt, dies ist in der Regel – sofern es die Lichtverhältnisse zulassen – immer dem Vollblitz, der häufig alles erschlägt vorzuziehen.

Spielen Sie – sofern verfügbar – einfach im Innenraum einmal mit der Empfindlichkeit Ihrer Kamera, oder verwenden Sie Außen und Innen unterschiedlich empfindliche Filme, sofern Sie noch auf Film arbeiten. Sie werden erstaunt sein, was sich damit für unterschiedliche Bildwirkungen erzielen lassen.

Anmerkung

Der wichtigste Hinweis für gelungene Kinderfotos ist der Spannungsbogen und lieber ein Bild mehr…..
Solange die Liebsten mit Eifer dabei sind, heißt es schnell sein und sich später über die gelungenen Ergebnisse freuen!
Gute Vorbereitung gepaart mit etwas Improvisationstalent sind die besten Garanten für schöne Momente.

Viel Spass

LOGO MANAGVIE
LOGO WOSO.S

+49 (0)7231 4140895

MEISTERFOTOGRAFIE.DE ist eine Domain von Uli Beck unter den beim DPMA eingetragenen Marken:

MANAGVIE und WOSO.S von Uli Beck

Copyright 2017-2018 by Uli Beck

All rights reserved